Schlingentisch: Physiotherapie Sabine Apprich

Schlingentisch mit Extensionen

mit Physiotherapeutin Sabine Apprich in Aalen

Bei der Behandlung mit dem Schlingentisch werden Schmerzen reduziert, indem man verschiedene Körperteile entlastet: Für die Entlastung werden betroffene Gliedmaßen wie Beine und Arme, aber zum Beispiel auch das Becken von an Seilschnüren aufgehängten Schlingen gehalten.

Die Schlingentischtherapie

Entlastend und entspannend

Bei einigen Diagnosen in der Orthopädie ist die Schlingentischtherapie ein enorm wichtiger Teil einer erfolgreichen physiotherapeutischen Behandlung. Bei Arthrose oder bei Beschwerden mit der Wirbelsäule kann diese Therapieform häufig vielversprechend eingesetzt werden. Aber auch, falls ein Patient an Übergewicht leidet, kann er mit dem Therapietisch zeitweise von seinem Gewicht befreit werden. Diese Entlastung führt zu mehr Entspannung und so auch zur Linderung von Schmerzen.

Die Extensionsbehandlung

So wirkt die zusätzliche Extensionsbehandlung

Der Schlingentisch kommt in Kombination mit der Extensionsbehandlung häufig zum Einsatz. Denn während der Patient von seinem eigenen Körpergewicht entlastet wird, sorgt die Extensionsbehandlung dafür, dass Muskeln und Gelenke intensiv gedehnt werden, indem sie auseinandergezogen werden. Mit dem Ziel, chronische Schmerzen zu lindern oder ganz zu beseitigen. Die Extensionsbehandlung kann aber auch bei einer Mobilisierung des Körpers nach einer Krankheit oder einer Operation helfen.

Wir beraten Sie gerne...

…zur Behandlungsform Schlingentisch mit Extension oder zu unseren anderen Anwendungen. Wir freuen uns darauf, Sie persönlich kennen zu lernen. Rufen Sie uns an – wir helfen Ihnen gerne ganz individuell weiter!